Aprikosen im Schokomantel 

beschwipste Früchte in Schokolade

          schokolierte Aprikosen

Vor einigen Jahren hat uns ein Freund aus Österreich schokolierte Aprikosen von einer bekannten Wiener Konditorei mitgebracht. Sie waren köstlich! Deshalb habe ich versucht, die Schokoaprikosen selber zu machen. Das Rezept dazu finden Sie nun hier.

Das Original war übrigens mit edlem Marillenbrand (Aprikosenbrand) getränkt, aber mit gutem Rum, Weinbrand oder anderem Obstbrand schmecken sie bestimmt auch sehr gut. Probieren Sie einfach aus, was Ihnen persönlich am besten schmeckt!

Zutaten (für ca. 30 Stück)

300 g getrocknete Aprikosen
200 g Halbbitter-Kuvertüre
Marillenbrand (Aprikosenbrand)

Zubereitung

Die Aprikosen 3-4 mal mit einer Nadel einstechen (ich nehme dafür eine Pellkartoffelgabel). Die Früchte in ein Glas mit Schraubverschluss legen. Das Glas nur zu 2/3 füllen, da die Aprikosen im Alkohol aufquellen. Die Früchte mit Marillenbrand (oder Alkohol Ihrer Wahl) begiessen, sie brauchen nur halb bedeckt sein. Die Aprikosen einige Tage - je länger desto besser - im Alkohol ziehen lassen, das Glas gelegentlich drehen und leicht schütteln.

Die Kuvertüre langsam im Wasserbad schmelzen lassen, dabei immer wieder gut umrühren. Schokolade sollte nie über 50° C  erwärmt werden, die ideale Verarbeitungstemperatur liegt bei ca. 30 - 32° C.

Die Aprikosen aus dem Glas nehmen und mit Küchenkrepp leicht abtupfen. Die Früchte in die geschmolzene Kuvertüre tauchen, bis sie vollständig von der Schokolade umhüllt sind. Mit einer Pralinengabel herausnehmen und etwas abtropfen lassen. Dann auf einer Silikonmatte (oder Backpapier, Alufolie) ablegen und kühl stellen, bis die Schokolade fest geworden ist.  

Die Schoko-Aprikosen sind etwas Besonderes für Gäste zum Dessert oder zum Kaffee. Auch als Mitbringsel für gute Freunde sind sie immer willkommen.

Man kann für das Rezept selbstverständlich auch eine gute, dunkle Schokolade verwenden. Auf die gleiche Weise kann man  auch andere Früchte schokolieren.


Tipps

Die besten getrockneten Aprikosen bekommt man beim Türken, die sind groß und saftig.

Wenn man die Schoko-Aprikosen ohne Alkohol herstellt, sind sie auch für Kinder geeignet. Dazu legt man die Früchte statt in Alkohol z.B. in Orangen- oder Multifruchtsaft ein. Das sind dann gesunde Leckereien auch für die Kleinen!

Alle Rezepte von A-Z

nach oben