Blitzgebäck

Mit Orangenmarmelade - einfach und schnell zu backen

          Blitzgebäck

Zutaten (für ca. 15 Stück)

225 g Butter oder Margarine
3 Eier
250 g Zucker
1 Prise Salz
250 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
7 EL Orangensaft
Zum Garnieren und Füllen
Orangenmarmelade, Zucker

Zubereitung

Fett schmelzen und wieder etwas abkühlen lassen. Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen. Backofen auf 200° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Eier cremig rühren. Mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig aufschlagen, weiches Fett einmischen. Mehl mit Backpulver mischen und sieben. Abwechselnd mit dem Orangensaft zum Teig geben. Den Teig in das Backblech geben und glatt streichen. Im Backofen auf mittlerer Schiene 8-10 Minuten backen.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und die halbe Kuchenfläche mit Zucker bestreuen (die zweite Hälfte mit Papier abdecken). Nach dem Erkalten halbieren. Die ungezuckerte Hälfte mit Orangenmarmelade bestreichen, die andere Hälfte drauflegen. In Stücke schneiden. Fertig!

Tipp: Schmeckt auch mit Aprikosenmarmelade sehr gut.

Alle Rezepte von A-Z

nach oben