Tomatenketchup

 
========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: TOMATENKETCHUP
Kategorien: Einmachen, Tomaten
Menge: 2 Flaschen á 500 ml

Zutaten

3 kg   Vollreife Tomaten
500 Gramm   Gemüsezwiebeln
3     Knoblauchzehen
250 Gramm   Sellerieknolle
1 Stückchen Ingwer (nach Belieben)
6 Essl.   Olivenöl
150 Gramm   Brauner Zucker
1 Essl.   Salz
1 Essl.   Paprikapulver, edelsüß
1 Essl.   Madras-Curry (nach Belieben)
1     Chilieschote, scharf (nach Belieben)
150 ml   Rotweinessig*

Quelle

  Monis Fundgrube
www.monika-web.de/rezepte.html
  Erfasst *RK* 11.08.2013 von
  Monika Ehrenreich
 

Zubereitung

Die Tomaten grob zerkleinern und dabei die Stielansätze entfernen. Gemüse schälen und grob zerkleinern.

Das Öl in einem großen Topf erhitzen und das Gemüse darin andünsten. Die Tomaten und alle restlichen Zutaten zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 40 Minuten köcheln lassen.

Dann die Masse durch ein Sieb passieren (Flotte Lotte) und danach wieder aufkochen. Jetzt muss die Flüssigkeit bei kleiner Hitze im offenen Topf noch soweit reduziert werden, bis die Masse Ketchup-Konsistenz bekommt. Das kann, je nach Wassergehalt der Tomaten, gut 2 Stunden dauern. (Tipp: Den Topf mit einer Spritzschutzhaube abdecken). Das Umrühren nicht vergessen, vor allem, wenn die Masse anfängt dicklich zu werden! 

Das Ketchup nach Bedarf evtl. noch mit Gewürzen, Essig, Zucker, Salz etc. abschmecken. Kochendheiß in penibel saubere Flaschen oder Gläser mit Twist-Off-Verschluss abfüllen. Diese sofort fest verschließen, 5 Min. auf den Kopf stellen, dann umdrehen und ganz auskühlen lassen. So sind die Flaschen vakuumiert und das Ketchup ist bestimmt ein Jahr haltbar, wenn es das überhaupt erlebt ;-)

* Wer keinen Rotweinessig hat, mischt einfache Essigessenz statt mit Wasser mit Rowein, also 1 Teil Essigessenz auf 4 Teile Rotwein.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)
← Zum Blogeintrag